Amphetamine / Speed

Was sind Amphetamine?

Amphetamin ist eine Substanz mit antriebssteigernder Wirkung und wird umgangssprachlich "Speed" genannt. Methamphetamin ("Crystal Meth") ist ein Abkömmling des Amphetamins mit ähnlicher, jedoch stärkerer und längerer Wirkung. Beide Substanzen wurden ursprünglich als Medikament entwickelt. Sie bergen ein hohes psychisches Abhängigkeitspotenzial und zählen zu den am häufigsten verwendeten illegalen Suchtmitteln.


Wirkung

Speed bewirkt über einen Zeitraum von 6 bis 12 Stunden ein Gefühl erhöhter Leistungsfähigkeit und Stärke, unterdrückt Müdigkeit, Hunger und Durst, erhöht den Herzschlag und die Atemfrequenz. Das Schmerzempfinden geht zurück. Nach dem „Runterkommen“ verkehren sich diese Zustände häufig ins Gegenteil: Müdigkeit, depressive Verstimmungen, Gereiztheit und Ängstlichkeit lösen Euphorie und das Gefühl der Stärke ab.

Risiken

Amphetamine bergen ein hohes psychisches Abhängigkeitspotenzial sowie körperliche und psychische Risiken. Aufgrund der Selbstüberschätzung steigt die Risikobereitschaft, was zu Unfällen führen kann. Eine Überdosierung kann tödlich sein.

Das Ausmaß der negativen Auswirkungen ist auch von der Häufigkeit des Konsums und der Höhe der Dosis abhängig.

Körperliche Risiken

Durch die Aktivierung des Herz-Kreislauf-Systems kann der Konsum von Speed zu Herzrasen, Bluthochdruck und einem Anstieg der Körpertemperatur bis hin zum Kreislaufkollaps und auch Schlaganfällen führen.

Die durch die Einnahme erzeugte Übererregtheit wird oftmals unerträglich. Mit Schlaf- und Beruhigungsmitteln wird häufig versucht, diese Erregtheit zu dämpfen. Daraus kann sich ein gefährlicher Kreislauf entwickeln. Besonders problematisch ist auch die Mischung mit Alkohol, da die Alkoholwirkung weniger stark wahrgenommen wird.

Psychische Risiken

Auf psychischer Ebene kann es zu Nervosität und Schlaflosigkeit, zu Psychosen mit Halluzinationen und paranoiden Wahnvorstellungen, Angstzuständen, Depressivität, Unruhe und aggressivem Verhalten kommen.

Ein länger andauernder Amphetaminkonsum kann auch mit Konzentrationsstörungen und Persönlichkeitsveränderungen einhergehen. Die längerfristige Einnahme von Amphetaminen birgt zudem ein sehr hohes Risiko für die Entwicklung einer psychischen Abhängigkeit.


Weitere Informationen und Hilfsangebote zum Thema Amphetamine/Speed

Telefonische Hilfe und Beratung

jedmayer-Krisentelefon: 01/4000 537 99 (24h, auch sonn- und feiertags)

aktualisiert am 16. Dezember 2019
Top